Allgemein

Bilder

User Photo

Ralf Höchst

Surgilum RoboMarker

zu Anfragenkorb hinzufügen

Hauptmerkmale

  • Vorgefärbte, sterile Einwegspitzen RoboTips
  • RoboTips einstellbar auf die Achsen
  • Auf 1° genaue Markierungen bis zu zwei Stunden haltbar
  • Integriertes Fixationslicht für den Patienten

 

Präzise, fehlerfrei und zeitsparend

Das RoboMarker System ist der erste und einzige Hornhautmarkeur mit einem unsichtbaren Pendelgewicht zwischen zwei hochpräzisen Kugellagern. Das Pendelgewicht ermöglicht die sichere Anzeige der gewünschten Achse, um sich besser auf das Markieren der Hornhaut zu konzentrieren, anstatt das gesamte System in der Ausrichtung zu beobachten.

Das Markieren der gewünschten Achsen geschieht schnell, einfach und zielgenau. Sie müssen nur den RoboTip mit dem Pfeil auf die gewünschte Achse drehen, und der frei balancierende RoboMarker zeigt ihnen die eingestellte Achslage.

Das RoboMarker System benutzt vorgefärbte, sterile Einwegspitzen, um die Markierung in einem Schritt vorzunehmen. Kein Warten auf Sterilisation der bisherigen Markierer, kein Suchen nach einem Markierstift, keine mehrstufigen Prozesse mit Stempelkissen und anderen Hilfsmitteln.

Surgium_Robomaker_01.jpg

Ausrichtung von torischen IOL

Die auf den Tips plazierte spezielle Trockentinte halt bis zu zwei Stunden und zeigt klare, scharfe Linien. Das schnelle Markieren und die nicht benötigte Sterilisation machen den OP-Tag effizienter.


Ausrichtung der Femto-Laser-Markierungen

Premiumresultate basieren auf perfekten Markierungen. Der kugelgelagerte Pendelmechanismus des RoboMarker ermöglicht die genaue Ausrichtung des Femtosekunden-Lasers für beste optische Resultate.


Beliebige Achsen einstellbar

Durch das schwerpunktbasierte Rotationssystem ermöglicht der Einstellring des RoboMarker Tips eine Genauigkeit der Markierung von etwa +/-1°. Das System besteht aus internen doppelten hochpräzisen Kugellagern und doppelten Pendelgewichten.


Patientenfixation per LED

Der RoboMarker bietet den Patienten ein angenehmes konzentriertes LED-Licht zur Fixation an. Es gibt drei verschiedene Licht-Modi, die die Aufmerksamkeit des Patienten binden. Die Markierung wird so auf jeden Fall zentriert und gut ausgerichtet vorgenommen und entspricht der präoperativen Topografiemessung mit Fixierlicht.


Die Technologie der schnellen Markierung

Die trockene Markiertinte ist an den Messern der sterilen Einweg-RoboTips aufgebracht. Sobald die Tinte den Tränenfilm trifft, erhält man präzise Markierungen, die bis zu zwei Stunden sichtbar sind. Auf diese Weise kann man zeitsparend mehrere Patienten präoperativ markieren und darauf vertrauen, die Markierungen später sichtbar vorzufinden.

RoboTips VS (sichtbare Markierung) sind geeignet für LASIK Orientierung, Ausrichtung von torischen IOL oder LRI und zum Gebrauch mit den Femtosekunden Lasersystemen wie LenSx und Victus.

RoboTips IR (infrarot aktiv) sind geeignet für Anwendungen unter Infrarot Beleuchtungen wie z.B. bei Catalys, LensAR oder neuen intraoperativen Aberrometersystemen.


Vorgefärbt -
Die einzigartige violette Tinte hält bis zu zwei Stunden

Einwegmaterial - Die RoboTips sind steril, schnell und sicher auswechselbar

Steril - Keine weitere Wartezeit auf den Autoklaven


Surgilum_RoboTip_02.jpg
User Photo

Ralf Höchst

Surgilum RoboMarker

zu Anfragenkorb hinzufügen

Weitere Produkte

Lensar Femtosekundenlaser

Lasersystem für die refraktive Laser-Kataraktchirurgie. Mit der neuen Technologie Streamline wird jede Katarakt-OP zum Meisterwerk. Das LENSAR Lasersystem verbindet Hightech und operatives Können. Effizienz, Sicherheit, Präzision und Vertrauen stehen…


Schwind Excimer Amaris

Die Mediconsult AG vertreibt exklusiv die Produkte des deutschen Herstellers Schwind eye-tech-solutions GmbH in der ganzen Schweiz. Alle Modelle bestechen mit ihrer Präzision und Schnelligkeit und definieren die Perfektion in der refraktiven…