Integre Pro

Integre Pro Scan

Technische Daten

User Photo

Marcel Baumann

Ellex Integre Pro / Pro Scan

zu Anfragenkorb hinzufügen

Lasersystem für die Diagnose und Behandlung von retinalen Erkrankungen

Der Integre Pro Single-Spot-Laser ist der derzeit der weltweit einzige Photokoagulator, mit der Auswahl von roten, gelben oder grünen Wellenlängen und einemvollständig integriertem Laser / Spaltlampendesign. Der Integre Pro bietet klinische Vielseitigkeit und Flexibilität bei der Behandlung.

Mit hochpräzisen Optiken sorgt das komplett integrierte System für bessere Tiefenschärfenwahrnehmung, zentral wie auch peripher. Die konstante Energie und das einheitlich Laserstrahlprofil erlauben optimale Laserleistungen. Beides aufeinander abgestimmt resultiert in sicheren und effizienten Behandlungen!

Mit einem 10-Grad-Stereoskopiewinkel bietet der Integre Pro eine bessere Tiefenschärfenwahrnehmung und eine breitere periphere Sicht, kombiniert mit hohem Kontrast und einer optimalen Ausleuchtung des Fundus.

 

Photokoagulation neu definiert!
 

Beim Integre Pro Single-Spot-Laser können Sie aus einer Anzahl von Wellenlängen Ihre Konfiguration wählen, mit der Ihre klinischen Anforderungen am besten erfüllt werden:
 

1. Gelb-rot Konfiguration (561 nm und 670 nm)

2. Grün-rot Konfiguration (532 nm und 670 nm)

3. Grüne Konfiguration (532 nm)

4. Gelbe Konfiguration (561 nm)


532 nm:

Die grüne Wellenlänge 532 nm setzt den Standard für Behandlungen wie Netzhaut-Photokoagulation, Laser-Trabekuloplastik und Iridotomie. Das grüne Licht wird am besten durch das Pigment Melanin absorbiert und eignet sich daher für verschiedenste Behandlungen der Netzhaut, vor allem des pigmentierten Netzhautepithels (RPE).

Ellex_Integre_ProScan_02.jpg

561 nm:

Die gelbe Wellenlänge 561 nm des Ellex-Gerätes verursacht weniger Verbrennungen der Netzhaut und somit wenig Skotombildung. Dadurch hat der Arzt eine bessere Kontrolle über die Interaktion zwischen Laserstrahl und Gewebe. Das gelbe Licht wird nicht durch Xanthophyll absorbiert, weshalb es sich ideal für Behandlungen im Makulabereich eignet. Weil es auch weniger Streulicht produziert, durchdringt es bestehende Trübungen besser und erreicht das Gewebe zielgenauer.

670 nm:

Die sichtbare rote Wellenlänge 670 nm passiert störende Medien noch besser als das gelbe Licht. Da rotes Licht nur wenig durch Hämoglobin absorbiert wird, durchdringt es kleinere Hämorrhagien und wird vor allem im pigmentierten Netzhautepithel und in den choroidalen Melanozyten absorbiert. Das Resultat ist eine schonende, aber tiefe Durchdringung des Netzhautgewebes und eine wirksame Behandlung der Choroidalgefässe.
 


Sie benötigen detaillierte Unterlagen, wünschen telefonischen Kontakt oder haben eine produktspezifische Frage? Nutzen Sie das Kontaktformular (auf mobile unten). Unser Produktspezialist ist Ihr persönlicher Ansprechpartner und individueller Berater!


Mehr Effizienz per Knopfdruck

Bei einer kombinierten Wellenlänge (z.B. gelb-rot und grün-rot) beim Integre Pro können Sie ganz einfach mittels Kopfdruck zwischen den Wellenlängen wechseln bzw. nahtlos zwischen verschiedenen Netzhautbehandlungen. Somit lassen sich mehrere Verfahren in einer Sitzung durchführen. Das System besitzt auch einen zweiten Faseranschluss, welcher für ein Laser-Indirekt-Ophthalmoskop (LIO) verwendet werden kann.

 

Entwickelt für maximalen Workflow

Im Gegensatz zu anderen Photokoagulatoren und Multi-Farb-Lasersystemen benötigt der Integre Pro keinen externen dichroitischen oder festen Spiegel, welcher an einen Spaltlampenadapter montiert ist. Der Integre Pro verfügt über ein einzigartiges integriertes Laser/Spaltlampendesign, bei welchem der Laser durch die Spaltlampenoptik arbeitet. Das Resultat ist eine bessere Visualisierung und eine optimale Ausleuchtung des Fundus. Darüber hinaus minimiert diese integrierte Bauweise einen allfälligen Systemausfall, da es beim Integre keine freiliegende Faseroptik oder elektrische Kabel gibt, die versehentlich beschädigt werden könnten.

 

Verlässliche Energieverteilung

Der Integre Pro liefert eine gleichmäßige Energieverteilung über den gesamten Durchmesser des Laserstrahls, vom Anfang bis zum Ende der Schussabgabe. Dies wird durch die hohe Qualität der Optik- und Laserkomponenten des Ellex.Gerätes garantiert: In Echtzeit wird die abgegebene Energie kontinuierlich überwacht und die Leistung allenfalls nachgeregelt.

 

True Spot Optik

Das Integre Pro True-Spot optische System vereint den homogenen, scharfkantigen, zylinderförmigen Laserstrahl auf der Netzhaut, mit dem zusätzlichen Vorteil einer geringen Leistungsdichte auf der Hornhaut. Dabei können Spotgrößen von 50 bis 1000 Mikrometer gewählt werden.

 

Schnelle Behandlungen

Die Behandlungen lassen sich nicht nur präzise, sondern auch schnell und effizient durchführen: Der Laser ermöglicht Ihnen eine Schusswiederholungsrate von bis zu 20 Schuss pro Sekunde (20 Hz).

 

Perfekte Positionierung

Der Integre Pro verfügt über einen hochpräzisen Mikromanipulator, mit welchem Sie punktgenau die Position fokaler Makula-Behandlungen einstellen können. Er erlaubt Ihnen auch ein sogenanntes "Malen" großer Flächen mit mehreren Schüssen.

 

Kontrolle mittels Fingerspitzen

Alle wichtigen Bedienelemente - Spotgröße, Energie, Schussdauer und Mikromanipulator - sind ergonomisch gelegen und somit direkt bei Ihren Fingerspitzen.

Ellex Integre ProScan: Der vollintegrierte Pattern Netzhautlaser auch als Multicolor erhältlich

Der Integre ProScan Pattern-Laser ist ein Mono- oder Mehrfarben-Photokoagulator, der einen neuen Maßstab in der Retina-Lasertechnologie setzt. Die Kombination von Multicolor-Photokoagulation und Pattern Scanning in einem ergonomischen, komplett integrierten All-in-one-Laser / Spaltlampendesign bietet den zusätzlichen Vorteil einer größeren Behandlungskonsistenz, Schuss für Schuss.

Das von Ellex eigens hergestellte ZenTec-Cavity und das fortschrittliche optische System garantieren präzise Titration und ein homogenes Strahlenprofil. Dies ist die Voraussetzung für berechenbare und konsistente Behandlungsergebnisse.
 

  • Keine Ausfälle durch mangelhaftes Aufsetzen von Spiegel und Laserfibern
  • Pattern Scanning Assembly
  • Multicolor Wavelength Cavity′s
  • Kein Spaltlampenadapter: Zeitersparnis (das Aufsetzen fällt weg), grössere Arbeitsdistanz, kein Versatz Ihres Blickes auf die Netzhaut durch zusätzliche Spiegel, erhöhte Flexibilität durch die Integre Laserstation

 

Muster und Wellenlänge für jede Pathologie

Ob Sie die Behandlung im Bereich der Makula positionieren oder eine PRP in der Peripherie durchführen wollen, der Integre Pro Scan bietet die perfekte Sicht, das Pattern und die gewünschte Wellenlänge für jede Pathologie.

Das System umfasst eine grosse Auswahl von Pattern-Kombinationen: Form, Größe und Rotation können vollständig an Ihre klinischen Anforderungen patientenoptimiert angepasst werden. Pattern von bis zu 16 sequentiellen Spots stehen Ihnen zur Verfügung, auch kann der Patternlaser wie ein Singlespot-Laser eingesetzt werden. Darüber hinaus garantiert das computergesteuerte System den präzisen Patternabstand und gleichmässig scharfe Laserspots und somit präzise, konsistente Pattern für vorhersehbare Behandlungsergebnisse.
 

Ellex_Integre_ProScan_pattern01.jpgEllex_Integre_ProScan_pattern02.jpg

 

Exzellenter Einblick auf den Fundus

Der Integre Pro Scan verfügt über ein maßgeschneidertes optisches System, welches für den Einsatz im hinteren Segment optimiert ist. Ausgestattet mit einem 10-Grad-Stereoskopiewinkel bietet die Optik eine bessere Tiefenschärfenwahrnehmung und eine exzellente periphere Sicht. Die Technologie mit der achromatischen Doppellinse generiert eine hervorragende Sicht auf den Fundus und einen optimalen Rot-Reflex, was Ihnen die Betrachtung des Gewebe-Effekts wesentlich erleichtert. Dies erlaubt eine optimale Durchführung der Energie-Titrierung. Die Kombination aus hochwertigen Glasmaterialien, mehrschichtigen Antireflexbeschichtungen und der Filtertechnologie neuester Generation maximiert die Lichttransmission und zeichnet sich als weiterer Vorteil ab: eine unvergleichlich ausgewogene Farbsicht auf die Netzhaut!
 

Schnelle und effiziente Behandlungen

Der Integre Pro Scan ermöglicht es Ihnen, ein Pattern mit bis zu 25 Laserschüsse in nur 0,5 Sekunden zu behandeln. Das Gerät gehört damit zu den derzeit schnellsten Photokoagulatoren.
 

Vorhersehbares Behandlungsergebnis

Mit dem eigens von Ellex hergestellten ZenTec-Laser-Resonator aus hochwertigen Komponenten überwacht der Integre Pro Scan kontinuierlich die abgegebene Energie und justiert - falls notwendig - die Leistung. Er stellt somit eine gleichmäßige Energieverteilung über den gesamten Spotdurchmesser her, wodurch homogene Spots erreicht und Hotspots vermieden werden.
 

Kontrolle mittels Fingerspitzen

Der Integre Pro Scan bietet eine Reihe von Funktionen, welche die Benutzerfreundlichkeit verbessern und den Patientenfluss maximieren:

  • Intuitive Touchscreen-Schnittstelle für die einfache und schnelle Einstellung aller Behandlungsparameter, einschließlich Laserenergie, Pulsdauer, Patternauswahl und Patterngröße. Der Touchscreen kann auch in Richtung des Patienten gedreht werden, um den Konsultationsprozess zu unterstützen.
  • Intuitives TrackPad für einfachste Navigation des Patterns auf der Retina, Einstellung der Behandlungsparameter und Patterneigenschaften: Dies spart wertvolle Zeit und Sie müssen Ihre Augen nicht von den Okularen abwenden, während Sie die Behandlung ändern oder definieren.
  • Der zweite Laserport für das Laser-Indirekt-Ophthalmoskop (LIO) ist leicht zugänglich platziert, um das LIO in kurzer Zeit einzusetzen.
  • Das System enthält zahlreich vorprogrammierte Behandlungsgläser mit den entsprechenden Multiplikationsfaktoren. Dadurch zeigt Ihnen das System den bereits berechneten Spotdurchmesser auf der Netzhaut in Abhängigkeit der gewählten Spotgrösse an - zugänglich über das Touchscreen-Pad. Selbstverständlich können Sie auch Ihre eigenen Behandlungsgläser einprogrammieren.

 


Sie benötigen detaillierte Unterlagen, wünschen telefonischen Kontakt oder haben eine produktspezifische Frage? Nutzen Sie das Kontaktformular (auf mobile unten). Unser Produktspezialist ist Ihr persönlicher Ansprechpartner und individueller Berater!


 
 

Photokoagulation neu definiert!
 

Beim Integre Pro SingleSpot-Laser können Sie aus einer Anzahl von Wellenlängen Ihre Konfiguration wählen, mit der Ihre klinischen Anforderungen am besten erfüllt werden:
 

1. Gelb-rot Konfiguration (561 nm und 670 nm)

2. Grün-rot Konfiguration (532 nm und 670 nm)

3. Grüne Konfiguration (532 nm)

4. Gelbe Konfiguration (561 nm)


532 nm:

Die grüne Wellenlänge 532 nm setzt den Standard für Behandlungen wie Netzhaut-Photokoagulation, Laser-Trabekuloplastik und Iridotomie. Das grüne Licht wird am besten durch das Pigment Melanin absorbiert und eignet sich daher für verschiedenste Behandlungen der Netzhaut, vor allem des pigmentierten Netzhautepithels (RPE).

Ellex_Integre_ProScan_02.jpg

561 nm:

Die gelbe Wellenlänge 561 nm des Ellex-Gerätes verursacht weniger Verbrennungen der Netzhaut und somit wenig Skotombildung. Dadurch hat der Arzt eine bessere Kontrolle über die Interaktion zwischen Laserstrahl und Gewebe. Das gelbe Licht wird nicht durch Xanthophyll absorbiert, weshalb es sich ideal für Behandlungen im Makulabereich eignet. Weil es auch weniger Streulicht produziert, durchdringt es bestehende Trübungen besser und erreicht das Gewebe zielgenauer.

670 nm:

Die sichtbare rote Wellenlänge 670 nm passiert störende Medien noch besser als das gelbe Licht. Da rotes Licht nur wenig durch Hämoglobin absorbiert wird, durchdringt es kleinere Hämorrhagien und wird vor allem im pigmentierten Netzhautepithel und in den choroidalen Melanozyten absorbiert. Das Resultat ist eine schonende, aber tiefe Durchdringung des Netzhautgewebes und eine wirksame Behandlung der Choroidalgefässe.

Product Specifications Integre Pro Scan Pattern-Laser

Laser Source

solid-state laser diode and cavity (ZenTec)

Wavelength

yellow-red configuration: 561 nm and 670 nm
green-red configuration: 532 nm and 670 nm
yellow configuration: 561 nm
green configuration: 532 nm

Power at the Cornea

yellow: 50 - 1500 mW
red: 50 - 1500 mW
green: 50 - 1500 mW

Exposure Time

Pattern: 10, 20, 30
Single Spot: 0.01 to 8.0 seconds

Patterns

Linear (2 to 7 spots)
Rectangle (2x3, 2x4, 25, 2x6, 2x7)
Square (2x2, 3x3, 4x4, 5x5, 6x6)
Triangle (3, 6, 10, 15, 21 and 28 spots)
Circle - filled (7, 12, 19, 27, 37 spots)
Circle - empty (12, 18, 24 and 30 spots)
Single Half Circle (4, 7 and 10 spots)
Double Half Circle (11, 17 and 23 spots)
Circle Sector 60 (3 to 7 spots)
Circle Sector 120 (5, 7, 9 and 11 spots)
Double Circle Sector 60 (5, 7, 9 and 11 spots)
Double Circle Sector 120 (8, 12, 16 and 20 spots)
Variable curve, double curve and filled sector

Spot Size

Pattern: 100 to 500 μm, continuously variable
Single Spot: 50 to 1000 μm, continuously variable

Spot Spacing

Pattern: 0 (touching), 0.25, 0.5, 0.75, 1.0, 1.25, 1.5, 1.75, 2.0 burn-width
Single Spot: N/A

Pulse Duration

Pattern: 10, 20, 30 ms
Single Spot: 10 - 8000 ms

Repeat Mode

Pattern: N/A
Single Spot: 50 - 1000 ms

Aiming Beam

red 635 nm, adjustable intensity

Magnification

6x, 10x, 16x, 25x, 40x

Electrical Requirements

100-240 VAC, 50/60 Hz, 800 VA

Weight

32kg, 71 lbs. (as shown)

Dimension (HxWxD)

62 x 76 x 47 cm, 24 x 30 x 19 inches (laser only)

Standard Accessories

Tablet, Track Pad, Total Solution table, footswitch, dust cover, motorized eye safety filter, safety glasses, laser safety sign

Optional Accessories

Laser Indirect Ophthalmoscope (LIO), Power Control footswitch, beam splitter, co-observation tube, 35mm camera adapter, video camera adapter, laser lenses


Product Specifications Integre Pro Single-Spot-Laser

Laser Source

solid state laser diode and cavity

Wavelength

yellow-red configuration: 561 nm and 670 nm
green-red configuration: 532 nm and 670 nm
yellow configuration: 561 nm
green configuration: 532 nm

Power at the Fiber Port

red: ≥ 1.35 watts, yellow: ≥ 2 watts, green: ≥ 2 watts

Power at the Cornea

red: 1 watt, yellow: 1.5 watts, green: 1.5 watts

Exposure Time

0.01 to 8.0 seconds

Spot Size

50 to 1000 pm, continuously variable

Repeat Mode

up to 20 Hertz

Aiming Beam

red 635 nm, adjustable intensity

Micromanipulator

ambidextrous, vibration damped

Magnification

6x, 10x, 16x, 25x, 40x

Electrical Requirements

100-240 VAC, 50/60 Hz, 800 VA

Weight

32kg, 71 Ibs. (as shown)

Dimensions (HxWxD)

62 x 76 x 47 cm, 24 x 30 x 19 inches (laser only)

Standard Accessories

Total Solution tables, footswitch, remote display, safety glasses, laser safety sign, dust cover, motorized eye safety filter (optional with the green wavelength configuration)

Optional Accessories

Laser Indirect Ophthalmoscope (LIO), Power Control footswitch, beam splitter, co-observation tube, 35mm camera adapter, video camera adapter, tonometer mount, photocoagulation laser lenses

User Photo

Marcel Baumann

Ellex Integre Pro / Pro Scan

zu Anfragenkorb hinzufügen

Weitere Produkte

Topcon PASCAL Synthesis

Die Original PASCAL-Lasertechnologie wurde seit 2006 kontinuierlich zu einem der schnellsten Pattern-Laser auf dem Markt weiterentwickelt. Dieser Dual-Port Pattern-Scanning-Netzhautlaser ist in den Wellenlängen 532 nm und 577 nm verfügbar und wurde…


Ellex YAG-Laser Ultra Q / Ultra Q Reflex

Der Ultra Q von Ellex ist der branchenweit führende mikrochirurgische Nd:YAG-Laser, mit welchem Sie Kapsulotomien und Iridotomien effizient und mit niedrigen Energien durchführen können. Der Ultra Q Reflex ist der einzige YAG-Laser für Behandlungen…