Allgemein

CV-Tablet

Technische Daten

User Photo

Benjamin Günter

Topcon CC-100XP

zu Anfragenkorb hinzufügen

Hauptmerkmale

  • Umweltfreundliche LED Beleuchtung
  • Moderner Flachbildschirm (22‘‘)
  • Eine große Auswahl an Tests integriert (Visustest mit diversen Optotypen (Buchstaben, Zahlen, E, Landolt-Ringe), Kindersehtest (z.B. LEA), Binokulartest, Farbtest, Kontrasttest und diverse weitere Spezialtests)
  • MKA-Testreihe integriert
  • Zirkularpolarisation 
  • Speziell helles LED Fixationslicht für den Maddox-Test
  • Lichtsensor für eine wahlweise automatische Anpassung der Optotypen an die Raumbeleuchtung
  • Diverse Steuermöglichkeiten (Fernbedienung, KB-50S, iPad (allg. Tablets) und Computer)

 

Idealerweise wird der CC-100 XP Sehzeichenmonitor mit dem automatischen Phoropter CV-5000PRO und dem Steuerpanel KB-50S kombiniert. In dieser Kombination wird die vollständige Refraktion durch nur ein Steuermodul bedient.


Einzigartiges Sehzeichensystem

Das CC-100XP hat einen hochauflösenden, kontrastreichen und über grosse Helligkeit verfügenden 22-Zoll-Bildschirm. Ein besonderes Leistungsmerkmal ist der integrierte Ortsfrequenz-Kontrastempfindlichkeitstest, der quantitative und qualitative Informationen über die Kontrastsehschärfe des Patienten liefert. Durch eine spezielle Polaristionstechnik, die für LCD Projektionen einzigartig ist, wird eine Bildtrennung für Binokulartests erzeugt. Diese Polarisationstechnik erzielt eine 100% Bildtrennung, ohne jegliche „Geisterbilder“ und stellt damit eine signifikante Verbesserung gegenüber allen LCD-Projektionssystemen mit konventioneller Polarisation dar. Die weisse Maddox-Leuchtdiode ist eine kleine Lichtquelle und damit besonders gut für Maddox-Tests geeignet. Bei allen konventionellen LCD-Projektionssysteme ist das Maddox-Licht in die LCD-Anzeige integriert und damit zu gross oder nicht hell genug für ein ordnungsgemässes Maddox-Testverfahren.


100% Trennung und einheitlicher
Hintergrund beim Topcon CC-100XP


“Geisterbilder” und unterschiedliche
Hintergründe bei konventionellen Systemen



Sie benötigen detaillierte Unterlagen, wünschen telefonischen Kontakt oder haben eine produktspezifische Frage? Nutzen Sie das Kontaktformular (auf mobile unten). Unser Produktspezialist ist Ihr persönlicher Ansprechpartner und individueller Berater!


Pseudo-isochromatischer Farbsehtest

Dieser beruht auf dem bekannten HRR-Test, liefert jedoch quantitativ bessere Daten hinsichtlich der Farbfehlsichtigkeit. Der CC-100XP präsentiert die Ergebnisse in einer leicht verständlichen Grafik, die auch ausgedruckt werden kann. Sowohl der CC-100 als auch der CC-100XP verfügen über die pseudo-isochromatischen Farbsehtests.

Topcon_CC-100XP_Farbsehtest.jpg

Ortsfrequenz-Kontrastempfindlichkeitstest

Die Kontrastempfindlichkeit kann getestet werden, indem die Ortsfrequenz und der Kontrastlevel der entsprechenden Prüfzeichen individuell angepasst werden. Das Ergebnis liefert wertvolle Informationen hinsichtlich der Kontrastsehschärfe des Patienten. Die Testergebnisse werden in einer Grafik dargestellt, die ebenfalls ausgedruckt werden kann.

Topcon_CC-100XP_Kontrast.jpg


Visustafeln des CC-100XP Computerprojektionssystems

Buchstaben und Zahlen

Buchstaben und Zahlen

E-Haken

E-Haken

Landoltringe

Landoltringe

ETDRS-Prüffelder

ETDRS-Prüffelder

Analphabeten und Kinder

Analphabeten und Kinder

LEA-Test (nur mit CV-Tablet)

LEA-Test (nur mit CV-Tablet)


Testsequenzen gemäss der Mess- und Korrektionsmethodik nach Haase


Kreuz

Kreuz

Zeiger

Zeiger

Doppelzeiger

Doppelzeiger

Koinzidenz

Koinzidenz

Stereodreieck

Stereodreieck

Reduziertes Stereodreieck

Reduziertes Stereodreieck

Stereovalenz

Stereovalenz

Reduzierte Stereovalenz

Reduzierte Stereovalenz

Differenzierter Stereotest

Differenzierter Stereotest

Zufallspunkt Topcon

Zufallspunkt Topcon

Zufallspunkt Stufen

Zufallspunkt Stufen

Cowen

Cowen

CV-Tablet

Das CV-Tablet ermöglicht eine flexible und kabellose Kontrolle über Ihren Refraktionsraum. Dank vieler Tablet-Leistungsmerkmale wie der Wischfunktion und dem Sensorbildschirm ist das CV-5000PRO intuitiv bedienbar.

Kabellose Verbindung zu Prüffeldsystem und Phoropter - Mit dem iPad bzw. Android CV-Tablet haben Sie volle Kontrolle über den CV-5000 Phoropter und das rechnergestützte Sehzeichensystem CC-100 XP. Das Tablet ermöglicht auf einzigartige Weise die gleichzeitige drahtlose Steuerung aller Refraktionseinheiten und verfügt über eine Benutzeroberfläche, die speziell für Tablets entwickelt wurde.

Flexibilität und Funktionalität - Das CV-Tablet ist eine einzigartige Steuerung, die sich nahtlos in ein Netzwerk für Import und Export von Refraktionsdaten einfügt und auch zum Drucken aller Prüfberichte eignet. Die drahtlose Flexibilität erlaubt dem Anwender, das CV-Tablet zu anderen Untersuchungsräumen mitzunehmen. Es umfasst alle refraktiven Tests und Sehschärfe-Formate wie LogMar, dezimal und Fuss. Die Brechungssequenz kann vom Benutzer voreingestellt werden.

Spezifikationen

Testabstand2.9 – 6.1 m, Abstufung 0.2m
Sichtbereich B x T (mm)476 x 268
Maße: B x H x T (in mm)560 x 360 x 60
LCD: Kontrastverhältnis10.000:1
Gewicht6,.5 kg
NetzspannungAC 110 - 240 V; 50-60 Hz
Stromverbrauch120 VA
StandardzubehörPolarisationsfilter mit Refraktionsbrille
Topcon_CC-100XP_02.png
User Photo

Benjamin Günter

Topcon CC-100XP

zu Anfragenkorb hinzufügen

Weitere Produkte

Topcon CV-5000PRO

Der CV-5000PRO ist ein automatischer Phoropter inkl. Steuerungsmodul. Er überzeugt durch sein kompaktes Design und den schnellen Linsenwechsel für eine perfekte Patienten-Interaktion und effiziente Untersuchung. Der CV-5000PRO kann über das…


Topcon RM / KR-800 Serie

Die RM/KR-800 Serie verfügt über die neusten Errungenschaften in den Bereichen Technik, Ergonomie und Design. Sie ist bekannt für ihre unübertroffene Messgenauigkeit dank der bewährten Technik mit einem rotierenden Prisma (Rotary Prism Technology).