Die erste Internationale Swept Source OCT & Angiographie Konferenz findet am 10. und 11. Februar 2017 in Madrid statt.

Der Hauptfokus dieser Konferenz liegt auf den durch Swept-Source-Bildgebung ermöglichten klinischen Erkenntnissen sowie deren Auswirkungen auf den Umgang mit Patienten. Die Plenarsitzungen beinhalten Präsentationen von führenden Ophthalmologen und befassen sich mit einer breiten Palette von aktuellen Themen, wie beispielsweise den neuesten Fortschritten auf dem Gebiet der Swept Source OCT.


Die Hauptredner sind Dr. Richard Spaide und Professor James Fujimoto.

Für weitere Informationen besuchen Sie WWW.ISSOCT.COM

oder kontaktieren Sie unsere Kollegin Stephanie Felgner.