HOYA Surgical Optics


HOYA Surgical Optics ist ein Geschäftsbereich der HOYA Corporation, einem globalen Technologieunternehmen mit Sitz in Japan. 1987 brachte HOYA Surgical Optics ihre ersten Intraokularlinsen auf den Markt und spezialisiert sich seit jeher auf die Entwicklung ophthalmischer Produkte, darunter pre-loaded IOL mit einem revolutionären Injektorsystem. Mit über 30 Jahren Erfahrung ist HOYA Surgical Optics eines der weltweit führenden Unternehmen im Bereich IOL und hat eine Reihe von Produkten und Verfahren entwickelt, welche für die chirurgische Weiterentwicklung dieses Fachgebietes entscheidend waren.

www.hoya-surgical-optics.com

Tracey iTrace

Das iTrace ist ein 5-in-1 Diagnosegerät und vereint Aberrometrie, Hornhauttopographie, dynamische Autorefraktion, Pupillometrie und Akkommodationsmessung in einem Gerät. Es dient zur Verbesserung der Genauigkeit von Diagnose, Linsenauswahl, Linsenimplantation und Vorhersagbarkeit der postoperativen Sehleistung. Das iTrace eignet sich hervorragend für eine Premium-Diagnostik bei Patienten mit Interesse an einer Premium-IOL.

Hoya Vivinex Clear/Yellow/Toric

Die Vivinex™ ist eine 1-teilige IOL aus hydrophoben Acrylat und sowohl als farblose Linse als auch mit Blaulichtfilter erhältlich. Sie zeichnet sich durch eine sehr geringe Nachstarrate aus (1) . Die Vivinex™ ist jetzt auch als torische Linse verfügbar.

Hoya iSert 254 / 255

Die HOYA 254 (farblos) und 255 (Blaulichtfilter) Intraokularlinsen (IOL) bestehen aus hydrophoben Acrylmaterial und sind aufgrund des iSert Preloaded-Systems und der blauen Haptikenden äusserst benutzerfreundlich. Das bewährte ABC-Design (Aspheric Balanced Curve) bietet eine hohe Abbildungsqualität, während die scharfe Optikkante eine Nachstarbildung minimiert.

Hoya iSert 150

Die Hoya 150 (farblos) ist eine einteilige sphärische Intraokularlinse aus hydrophobem Acrylmaterial. Aufgrund der blauen Haptikenden und dem bewährten iSert Preloaded-System ist diese Linse einfach und sicher in der Anwendung (Inzisionserfahrung 2.5 mm).